NLA: Carouge auch auswärts besiegt

Bericht: André Springer / 25. Mai 2019

Auch das zweite Aufeinandertreffen in der laufenden Wasserballsaison konnte Horgen gegen Carouge mit einem 13:6 Auswärtssieg für sich entscheiden. Bis zur Halbzeit verlief die Partie einigermassen ausgeglichen. Horgens Wasserballer profitierte zwar von einer frühen 4:2 Führung nach dem ersten Spielabschnitt, doch entscheidend konnten sich die Gäste vom Zürichsee bis dahin gegen Carouge nicht absetzen. Vor allem im Angriff bekundeten  die Zürcher bis zur Pause «Ladehemmungen». Die Genfer, welche nur gerade mit sieben Spielern gegen Horgen antrat, bekundeten vor allem im dritten Spielabschnitt konditionelle Mängel. Horgen konnte seinen knappe 8:6 Führung innerhalb von sieben Minuten auf 11:6 Toren ausbauen.

Weiterlesen: NLA: Carouge auch auswärts besiegt

NLA: Ungefährdeter Heimsieg gegen schwaches Winterthur

Bericht: André Springer, 21. Mai 2019

Mit einem deutlichen 11:2 Heimsieg gegen ein harmloses Winterthur, gewannen Horgens Wasserballer ihr sechstes Heimspiel in Serie, seit sie zu Hause im Sportbad Käpfnach spielen.  Winterthur war an diesem Abend auf allen Posten schlechter besetzt als die ambitioniert und konzentriert aufspielenden Gastgeber. Horgen spielte während der ganzen Partie mit angezogener Handbremse, zu schwach präsentierte sich an diesem Abend die Gäste aus Winterthur. Bis zur Pause konnten die Eulachstädter noch einigermassen mithalten, denn mit dem Pausenpfiff lag Horgen mit 3:0 Toren in Führung.

Weiterlesen: NLA: Ungefährdeter Heimsieg gegen schwaches Winterthur

NLA: Kreuzlingen zu stark für Horgen

Bericht: André Springer, 17. Mai 2019

Nach den drei Heimsiegen in Folge, kam für den SC Horgen gestern Abend in Kreuzlingen die Ernüchterung: Gegen die ambitionierten Ostschweizer verloren die Gäste vom Zürichsee dann doch eher überraschend mit 3:11 Toren. Wer dachte, bei Horgen sei nach den drei aufreibenden Spielen die Luft draussen, der sah sich getäuscht: Es waren nicht konditionelle Mängel, welche den deutlichen Sieg der Gastgeber ausmachte, sondern vielmehr führten die vielen ungenutzten Torchancen auf Horgner Seite und auch individuelle Fehler einzelner Zürcher Spieler, zur Niederlage.

Weiterlesen: NLA: Kreuzlingen zu stark für Horgen

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Keine Termine

Facebook

Facebook find 40