NLB - Knappe Niederlage zum Saisonauftakt

 

Mit einem bunt gemischten Kader aus U15, U17, NLA und pensionierten Spielern startete die NLB Mannschaft heute in die Saison.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel, stand man im zweiten Viertel viel zu nachlässig in der Verteidigung und ermöglichte dem Gegner leichte Tore. Bis ins dritte Viertel, bei einem 5:10 Rückstand dauerte es, dass die Mannschaft aufhörte mit den eigenen Fehlern zu hadern und den Rückstand egalisierte und sogar 11:10 in Führung ging.

Leider fehlte am Ende die Abgeklärtheit und so gewann Kreuzlingen knapp aber verdient mit 11:12. 

Die Mannschaft spielte in dieser Konstellation das erste mal zusammen und harmonisierte nur selten. Daran gilt es in den nächsten Spielen zu arbeiten. 

Weiter geht es am Samstag 25.9 gegen Lugano II (Käpfnach 19:30)

U15 mit Bronzemedaille

 

Das U15 Team gewinnt die Bronzemedaille nach einem stark umkämpfen Spiel gegen Carouge Natation. Geführt von Hrvoje Roguljic (5 Tore) im Angriff, Pascal Geser und Torhüter Csongor Muszely in der Verteidigung, könnte sich Horgen das 3. Platz in der Meisterschaft sichern.

Ein grosses Kompliment geht an das ganze Team und den Trainern Beni Redder und David Bogdanovic für die grossen Fortschritte. Horgen hat nämlich die Saison in der B Gruppe gestartet, konnte sich für die Final 6 qualifizieren und ist schliesst nun mit einer guten Platzierung ab.

U17 Vorschau Finalturnier - Horgen reist als Underdog nach Kreuzlingen

3. September 2021

16.05.2021, Hogen, Sportbad Käpfnach, Wasserball U17: SC Horgen Women - Lugano NPS 2, Yuma Negro (Horgen)

Anfang und Ende

Für die Mannschaft um Kapitän Rockson Negro ist es für die meisten Spieler das letzte Spiel im Nachwuchsbereich. Ein Grossteil der Mannschaft bestreitet seit über einem halben Jahrzehnt die Trainings und Meisterschaften zusammen und sind in langer Freundschaft verbunden. Wie so oft ist aber das Ende des Einen, immer auch ein Anfang von etwas Neuem. Nach der U17 werden die Spieler die Möglichkeit bekommen, sich in der neu geschaffenen U20 des SC Horgen in der NLB zu beweisen.

Ein Jahr nach dem Wechsel

Nachdem Horgen in der letzten Saison deutlich mit 17:4 das Barrage Spiel gegen Tristar verloren hatte und damit in die B Gruppe abstieg, wurde sich im Nachwuchsbereich strukturell und personell neu aufgestellt. Neben Assistenztrainer Marko Manojlovic kam Benjamin Redder als neuer Cheftrainer Nachwuchs nach Horgen. Zusammen mit Assistenztrainer David Bogdanovic trainierte sich die Mannschaft durch die spielfreien Corona Monate und sorgte mit ein paar Kantersiegen zum Saisonbeginn direkt für Aufsehen. Einen herben Dämpfer galt es dann beim Auswärtsspiel gegen Basel zu verkraften, als Horgen überraschend verlor. Die Revanche klappte eindrücklich mit 10:2 im heimischen Käpfnach und auch Lugano 2 konnte zweimal in die Schranken verwiesen werden. Nach einem
Kantersieg im Barrage Spiel gegen Aquastar ist die Mannschaft wieder in die A Gruppe aufgestiegen und die Umstrukturierung im Nachwuchs zeigt erste positive Resultate.

Weiterlesen: U17 Vorschau Finalturnier - Horgen reist als Underdog nach Kreuzlingen

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

25.09.2021 / 19:00 Uhr
SC Horgen U17 - Lugano NPS U17


25.09.2021 / 19:30 Uhr
SC Horgen II - Lugano NPS II
Horgen FB / Käpfnach

09.10.2021 / 18:00 Uhr
SC Kreuzlingen U17 - SC Horgen U17


09.10.2021 / 19:30 Uhr
SC Kreuzlingen II - SC Horgen II


18.12.2021 / 18:30 Uhr
Lausanne Waterpolo U17 - SC Horgen U17


16.01.2022 / 12:00 Uhr
Lugano NPS U17 - SC Horgen U17


18.01.2022 / 20:30 Uhr
SC Frosch Aegeri Women - SC Horgen Women
Zug HB / Loreto

23.01.2022 / 12:00 Uhr
SC Horgen U17 - Lausanne Waterpolo U17


06.03.2022 / 18:30 Uhr
SC Winterthur Women - SC Horgen Women
Winterthur HB / Geiselweid

Facebook

Facebook find 40