Bereits im Gründungsjahr 1924 zeichneten sich etliche Schwimmer und Schwimmerinnen an Schwimmtreffen mit Einzel- und Vereinsmedaillen aus. In den Folgejahren legte der SCH seine Aufmerksamkeit vor allem der Jugendarbeit. Unzähligen Mädchen und Jungen wurden die verschiedenen Stilarten im Schwimmen beigebracht und dazu verholfen, dass sie vielseitig und ausdauernd wurden. 1939 konnte der SC Horgen seinen ersten Schweizermeistertitel feiern. Sepp Hitz gewann über 200m Brust die Goldmedaille. Weitere Titel im Schwimmen folgten.

Der SCH bietet heute zweierlei Schwimmkurse an.

 

Schwimmabteilung

 

Heute wird in der Schwimmabteilung des SCH das Schwimmen erlernt, das Schwimmen gefördert und sämtliche Schwimmtechniken trainiert.

Gruppeneinteilungen: Sport- und Sommerferien
Voraussetzung: Tintenfisch (Kurs 5) abgeschlossen
Kosten: 350.- pro Jahr / ab 14 Jahre: 370.- pro Jahr 

Melden Sie ihr Kind mit einem Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.
Wir benötigen Name, Vorname, Geburts-Datum, Adresse, eine Mobile Nr., eine Mailadresse eines Elternteils und Vorkenntnisse (z.B. Schwimmabzeichen oder ähnlich).
  

Gruppe 1

In der Gruppe 1 geht die Ausbildung der Schwimmarten weiter. Neben der Vertiefung der bereits erlernten Stilen Rücken und Crawl kommt nun auch der Brust-Stil ins Programm.

Im Kurs Schwimmgruppe1 wird folgendes gelernt.

  • Grundlagen Brust
  • Vertiefung Rücken
  • Vertiefung Crawl
  • Startsprünge, Wenden

 

 Trainingsort: Hallenbad Bergli, Horgen
 Trainingszeiten:


Gruppe 1M: Mittwoch, 17.00 - 18.00
Gruppe 1D: Donnerstag, 18.15 - 19.00

 Trainer: Mittwoch: Foki Elias
Donnerstag: Andy Fischl

 

schwimmen6a3schwimmen6a1schwimmen6a2

  

Gruppe 2

Haben die Kinder bereits Grundkenntnisse im Schwimmen, lernen sie nun Schritt für Schritt oder besser Beinschlag für Beinschlag die Schwimmarten Rücken und Crawl. Die Schwimmer müssen erstmals auf ganzen Längen schwimmen und lernen wichtiges über Wasserlage, Stil und Körperbewegung. Hinzukommen weitere Besonderheiten die man beim Schwimmen braucht.

Im Kurs 2 wird folgendes gelernt:

  • Grundlagen Rücken
  • Grundlagen Crawl
  • Startsprünge, Wenden, Tauchen, Spiele 

 

 Trainingsort: Hallenbad Bergli, Horgen
 Trainingszeiten:


Gruppe 2M: Mittwoch, 17.00 - 18.00
Gruppe 2D: Donnerstag, 18.15 - 19.00

 Trainer: Mittwoch: Csaba Papp
Donnerstag: Claudio Curiger

 

Gruppe 3

In der Gruppe 3 kommt nun zu den drei bereits erlernten Schwimmarten noch der Delfin dazu. 

Im Kurs 3 wird folgendes gelernt:

  • Grundlagen Delfin
  • Vertiefung und Technik Rücken
  • Vertiefung und Technik Crawl
  • Vertiefung und Technik Brust
  • Flip-Wende, sowie weitere Wendetechniken

Nach 45 Minuten Schwimmunterricht, wird Wasserball gespielt.

 

 Trainingsort: Hallenbad Bergli, Horgen
 Trainingszeiten:


Donnerstag, 18.15 - 19.30

 Trainer: Mittwoch: Csaba Papp
Donnerstag: Claudio Curiger

 

Gruppe 4

In der Gruppe 4 sind die Schwimmer nun komplett mit Schwimmer-Wissen ausgerüstet und ihre Schwimmtechniken noch weiter verbessern. 

Nach 45 Minuten Schwimmunterricht, wird Wasserball gespielt.

 

 Trainingsort: Hallenbad Bergli, Horgen
 Trainingszeiten:


Donnerstag, 18.15 - 19.30

 Trainer: Csaba Papp

 

Premium Sponsor

Hauptsponsoren

Upcoming Events

04.02.2023 / 18:30 Uhr
Lausanne Aquatique U17 - SC Horgen U17
Lausanne HB / Mon-Repos

04.02.2023 / 19:00 Uhr
SC Horgen Women - WK Thun Women
Horgen HB / Bergli

04.02.2023 / 21:00 Uhr
Aquatics Club XXI - SC Horgen II
Piscine Chéserex

10.02.2023 / 21:00 Uhr
Riviera Barracudas - SC Horgen II
Clarens HB / Maladaire

11.03.2023 / 11:00 Uhr
SC Zug U13 - SC Horgen U13
Horgen HB / Bergli

11.03.2023 / 12:40 Uhr
SV Basel U13 - SC Horgen U13
Horgen HB / Bergli

12.03.2023 / 20:00 Uhr
SC Winterthur - SC Horgen II
Winterthur HB / Geiselweid

18.03.2023 / 14:00 Uhr
Lugano Aquatics U17 - SC Horgen U17
Lugano / Trevano HB

18.03.2023 / 16:20 Uhr
Aquastar / SC Frosch Aegeri U13 - SC Horgen U13
Lugano / Trevano HB

18.03.2023 / 18:00 Uhr
SC Horgen U13 - Aquastar / SC Frosch Aegeri U13
Lugano / Trevano HB