Ab Dienstag 7.07. 2015 spielen die Horgner Herren gegen Kreuzlingen um den Einzug in die Playoff-Final-Serie. Trainer Lukasz Kieloch erklärt, wo sein Team steht.

Lukasz Kieloch, heute beginnt die Playoff-Halbfinal-Serie. Sind Sie angespannt?
Ja. Und die Playoffs haben schon mit den letzten Trainings begonnen. Es ist nun kein Platz mehr für Unkonzentriertheiten.

Ist es eine andere Anspannung als damals, als Sie die Playoffs als Spieler bestritten?
Die Ungewissheit ist jetzt grösser. Es liegt nicht mehr alles in meinen Händen. Damals konnte ich alles entscheiden, jetzt nur helfen es zu entscheiden.

Sie bleiben am Beckenrand immer ruhig. Wie schaffen Sie das?
Es gibt da einige Faktoren. Erstens hat die Mannschaft in den letzten Wochen fast alles umgesetzt, was ich mir wünschte. Und ich will mit meinem Verhalten die Mannschaft nicht verunsichern. Cholerisch sein würde nichts bringen. Ich will ja auch keinen negativen Druck bei den Schiedsrichtern aufbauen. Die Jungs spielen und kämpfen im Wasser: Es ist mir untersagt, ihre Arbeit zu zerstören.

Luki Interview
Horgens Trainer Lukasz Kieloch ist zufrieden mit seinen Schützlingen: «Es läuft bisher alles nach Plan, vielleicht sogar besser.»

Bild: André Springer

SC Horgen © 2024. All Rights Reserved.