Die neue U11 Mannschaft trainiert seit September 2022 unter der Leitung von Csaba Papp und Vedran Galijas.

Um ihre ersten zwei Meisterschaftspiele zu bestreiten, ist die Mannschaft nach Basel gereist. Das erste Spiel bestreiteten die Horgner gegen den amtierenden Meister, eine Spielgemeinschaft aus Aegeri und Aquastar. Horgen zeigte eine solide Leistung und Carolina Papp konnte im dritten Viertel sogar das Tor zum 4-4  schiessen. Danach erhöhte Aegeri/Aquastar das Tempo und es gab die Gelegenheit die jüngeren Spieler einzusetzen.

Gleich im Anschluss musste Horgen gegen Basel antreten. Vielleicht waren die Batterien schon leer und so wurde das erste Viertel verschlafen. Es wurden vor allem in der Verteidigung Fehler gemacht, die man im ersten Spiel nicht gesehen hat. So konnte Basel die Führung weiterausbauen und das Spiel für sich sichern.

Das Trainerteam ist mit der Leistung zufrieden und man bereitet sich schon auf die nächsten Spiele vor. Weiter geht es am vierten Februar auswärts gegen Bissone und Lugano.

 

SC Horgen U11 – SC Frosch Aegeri / Aquastar U11 4 – 12 (0-2, 1-1, 3-4, 0-5)

Tore SC Horgen U11: Steinacher Joya Lou (1), Tsakam Miro (1), Papp Carolina (2)

Tore SC Frosch Aegeri / Aquastar U11: Rima Luca Marco (2), Fülöp Vince (2), Orbán Dávid (2), Rehder Rose Diego Alejandro (5), Scharmach Julian Marc Julian Marc (1)

 

SC Horgen U11 – SV Basel U11 3 – 11 (0-4, 1-1, 0-3, 2-3)

Tore SC Horgen U11: Steinacher Joya Lou (1), Tsakam Miro (1), Keller Luca(1)

Tore SV Basel U11: Husi Vincent (2), Hallynck-Duflos William (2), Pangia Daniele (2), Sherstniakov David (4), Keller Nico (1)

 

SC Horgen © 2024. All Rights Reserved.