NLA: Auch Genf auswärts bezwungen

Bericht: A. Springer / 13. April 2019

Der Aufwärtstrend der Horgner Wasserballer hält an: Nur 14 Tage nach der knappen 9:8 Niederlage gegen den gleichen Gegner, drehten Horgens Wasserballer den Spiess um und besiegten die Romands am vergangenen Samstagabend denkbar knapp mit 12:11 Toren. In einem kampfbetonten Spiel, in dem Genf die Grenzen der normalen Härte deutlich überschritt, liessen sich die jungen Horgner Wasserballer trotz der Genfer Aggressivität nicht aus der Ruhe bringen. Der Zürcher Leo Müller musste nach einer Genfer Tätlichkeit mit einer Risswunde über dem Auge das Spielfeld verlassen.

Weiterlesen: NLA: Auch Genf auswärts bezwungen

NLA: Knappe Niederlage in Genf

Bericht: A. Springer, 30. März 2019

Auch Genf wurde für den Rekordmeister aus Horgen zum Stolperstein: Die Rhonestädter gewannen eine unterhaltsame und faire Partie knapp mit 9:8 Toren. Ärgerlich für Horgen war dabei die Tatsache, dass man einen Zwei-Tore-Vorsprung aus der Hand gab und Genf im Schlussspurt als Sieger aus dem Wasser stieg. Die Partie hielt was sie versprach, Genf gilt als Heimstark und ist in der momentanen Verfassung für jede Mannschaft ein ernst zu nehmender Gegner. Horgen konnte die Partie im ersten Spielabschnitt mit einem 3:3 ausgeglichen gestalten. Das zweite Viertel wird wohl als das Ereignis ärmste Spielviertel in den Statistiken aufgeführt.

Weiterlesen: NLA: Knappe Niederlage in Genf

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Keine Termine

Facebook

Facebook find 40