U13 Final 6 Turnier: Nach einer starken Saison fand für das U13 Team des SC Horgen am Wochenende der Höhepunkt an; das Final 6 Turnier in Nyon. Nach einem souveränen Viertelfinalsieg gegen Tristar (14:11) stand man im Halbfinale dem späteren Schweizermeister aus Lugano gegenüber, dem einzigen Team, welchem man sich in der Saison bisher geschlagen geben musste. Nachdem das Spiel bis zum Schluss ausgeglichen war, setzten sich die Tessiner in der letzten Spielminute mit zwei Toren ab und entschieden das Spiel auf Messers Schneide mit 9:7 für sich.

Für die Platzierungsspiele bedeutete diese Niederlage die Teilnahme am kleinen Final um den 3. Platz, wo mit dem SC Kreuzlingen ein weiterer grosser Name im Schweizer Wasserball wartete. Dank einer grossartigen Teamleistung setzte es mit 13:5 einen deutlichen Sieg ab, und die Horgner hängten sich verdienterweise die Bronzemedaille um.

Nach dem 4. Platz im letzten Jahr bedeutet das eine weitere Steigerung und zeugt von der erfolgreichen Nachwuchsarbeit beim SC Horgen. Das gesamte Team hat sich in einer hervorragenden Verfassung gezeigt und einen Teamgeist an den Tag gelegt, welcher jeden Trainer mit Stolz erfüllt.

SC Kreuzlingen U13 - SC Horgen U13 5 - 13 (2-1, 0-6, 1-4, 2-2)

Tore SC Kreuzlingen U13: Würth Christian (3), Siegenthaler Lyonel Ben (1), Siegenthaler Mael Thabo (1)

Tore SC Horgen U13: Flückiger Felix (2), Negro Rohan Yuri (8), Steinacher Robin (3)

Premium Sponsor

Hauptsponsoren

Upcoming Events

27.08.2022 / 09:45 Uhr
WBK SM Zürich Women - SC Horgen Women
Zürich FB / Letzigraben