Mit einem bunt gemischten Kader aus U15, U17, NLA und pensionierten Spielern startete die NLB Mannschaft heute in die Saison.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel, stand man im zweiten Viertel viel zu nachlässig in der Verteidigung und ermöglichte dem Gegner leichte Tore. Bis ins dritte Viertel, bei einem 5:10 Rückstand dauerte es, dass die Mannschaft aufhörte mit den eigenen Fehlern zu hadern und den Rückstand egalisierte und sogar 11:10 in Führung ging.

Leider fehlte am Ende die Abgeklärtheit und so gewann Kreuzlingen knapp aber verdient mit 11:12. 

Die Mannschaft spielte in dieser Konstellation das erste mal zusammen und harmonisierte nur selten. Daran gilt es in den nächsten Spielen zu arbeiten. 

Weiter geht es am Samstag 25.9 gegen Lugano II (Käpfnach 19:30)

Premium Sponsor

Hauptsponsoren

Upcoming Events

27.08.2022 / 09:45 Uhr
WBK SM Zürich Women - SC Horgen Women
Zürich FB / Letzigraben