8. Juli 2021

Mit einer kompakten Mannschaftsleistung legte Horgen den Grundstein, um morgen Samstag im heimischen Sortbad Käpfnach in die Wasserball-Halbfinals einzuziehen. Die Zürcher konnten auswärts gegen ein aufsässig spielendes Schaffhausen jeden Spielabschnitt für sich entscheiden uns siegten letztlich souverän mit 10:5 Toren. Horgens Trainer Lukasz Kieloch war nach dem Match voll des Lobes für sein Team: «Meine Mannschaft hat im Spiel gegen Schaffhausen genau das umgesetzt, was wir zuvor taktisch besprochen haben. Ich bin mit der Leistung aller Spieler sehr zufrieden». Für einmal brach die Mannschaft nach der Pause nicht ein, sondern baute ihren Vorsprung kontinuierlich aus und liess den Gegner nicht mehr ins Spiel kommen.

Vor allem im zweiten Spielabschnitt spielten die Gäste vom Zürichsee stark auf, als sie die wenigen gebotenen Chancen konsequent in Tore umsetzten konnten. Schaffhausen verzweifelte im Gegenzug immer wieder an den Paraden von Torhüter Petricevic, der bekanntlich erst immer in den Playoff-Spielen zur Höchstform aufläuft. Auch wenn beim Seitenwechsel Horgen lediglich mit zwei Toren im Vorsprung lag, zeigte die Mannschaft einen ganz anderen Auftritt, als in den vergangenen Spielen. Auch der dritte Spielabschnitt, bis anhin das Sorgenkind der Horgner Wasserballer, ging an die Gäste. Beim Stand von 8:5 für die Zürcher wurde zur letzten Pause gepfiffen. Das letzte Spielviertel verlief weitgehend ereignislos. Horgen liess sich den hartumkämpften Vorsprung nicht mehr nehmen, Schaffhausen seinerseits konnte nicht mehr zulegen. Den Gästen gelangen durch Bogdanovic und Osinski zwei weitere Treffer zum letztendlich verdienten 10:5 Auswärtssieg. Bereits morgen Abend kommt es im heimischen Sportbad Käpfnach um 19:15 Uhr zum zweiten Aufeinandertreffen mit den Munotstädter. Gewinnt Horgen auch diese Partie, ist der Rekordmeister für die Play-off Halbfinals qualifiziert. Dort würden sie dann auf den Leader der Vorrunde, Lugano NPS treffen.

SC Schaffhausen - SC Horgen – 5:10 (1:2, 2:3, 2:3, 0:2)
Freibad Breite Schaffhausen, 1. Juli 2021
SR Mudroch, Castrilli
Strafen gegen Horgen: 11, gegen Schaffhausen 8

Aufstellung Horgen: Petricevic, Rengel, Manojlovic (1), Miskovic, Osinski (1), Sokcevic, Rek, Kaszas (1), Bjelajac (3), Bogdanovic (2), Mathis, Herzog (2)

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

11.12.2021 / 13:50 Uhr
SC Horgen U13 - Lugano NPS U13 II
Küsnacht HB / Heslibach

11.12.2021 / 15:30 Uhr
SC Horgen U13 - Lugano NPS U13 I
Küsnacht HB / Heslibach

15.12.2021 / 20:45 Uhr
SC Horgen - SV Basel
Basel HB / Eglisee

17.12.2021 / 21:15 Uhr
CN Nyon - SC Horgen II
Piscine du Cossy

18.12.2021 / 18:30 Uhr
Lausanne Waterpolo U17 - SC Horgen U17
Lausanne HB / Mon-Repos

18.12.2021 / 20:15 Uhr
Lausanne Natation - SC Horgen II
Lausanne HB / Mon-Repos

15.01.2022 / 18:30 Uhr
SP Bissone U15 - SC Horgen U15
Zürich HB / Leimbach

15.01.2022 / 20:10 Uhr
WBK SM Zürich U15 - SC Horgen U15
Zürich HB / Leimbach

16.01.2022 / 12:00 Uhr
Lugano NPS U17 - SC Horgen U17
Lugano / Trevano HB

16.01.2022 / 15:30 Uhr
Lugano NPS II - SC Horgen II
Lugano / Trevano HB

Facebook

Facebook find 40