Bericht: A. Springer,
Horgen, 30.04.2021


Horgens knapper 14:12 Auswärtssieg in Basel lässt erahnen, wie spannend die Partie über die ganze Spielzeit hindurch verlief. Die Zürcher verpassten es nach einer komfortablen 8:4 Führung zur Halbzeit, das Spiel frühzeitig für sich zu entscheiden. Erneute  individuelle Fehler und Abschlusspech trugen in erster Linie dazu bei, dass sich die Basel Wasserballer vom Halbzeit-Rückstand schnell erholten und innerhalb von nur vier Minuten zum zwischenzeitlichen 9:9 ausgleichen konnten. Geprägt wurde die Partie von  vielen Unterbrüchen durch die Schiedsrichter und von sage und schreibe 27 Hinausstellungen!


Mitten in die Drangperiode der Gastgeber vom Rhein, fand Horgen zu seiner alten Stärke zurück. Mit vier Kontertoren und einem überragenden Marko Manojlovic (sieben Tore)
zogen die Gäste in den Schlussminuten auf 14:11 davon. Der Basler Anschlusstreffer zum 14:12 Endstand war dann nur noch Resultatkosmetik. Der breite Horgner Kader war
schlussendlich dafür verantwortlich, dass die vier definitiven Ausschlüsse von Rengel, Osinski, Rek und Bogdanovic nicht ins Gewicht fielen und die knappe Führung über die Zeit gerettet werden konnte. Dementsprechend zufrieden war Horgens Trainer Lukaz Kieloch mit dem Spielverlauf: «In Basel 14 Tore zu schiessen, zeigt unsere Klasse im Angriff. Nur haben wir leider zu viele unnötige Tore erhalten, daran werden wir nun intensiv in den Trainings arbeiten.»

SV Basel – SC Horgen 12:14 (4:4, 0:4, 5:2, 3:4)
Basel St. Jakob, 28. April 2021

SR Brugarolas/Castrilli
Strafen gegen Horgen: 17, gegen Schaffhausen 10

Aufstellung Horgen: Petricevic, Rengel (2), Manojlovic (7), Miskovic, Osinski, Sokcevic, Rek,
Kaszas, Bjelajac (4), Bogdanovic, Mathis (1)
Aufstellung Basel: Szentesi, Djurdjevic, Lucato, Savic, Kovacevic (2), Scala (2), Gratwohl,
Verhagen (1), Tinka (2), Szer (2), Damjanov (3)

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

25.06.2021 / 20:30 Uhr
NLA: Kreuzlingen : Horgen
Freibad Hörnli

26.06.2021 / 20:45 Uhr
NLA: Horgen : Winterthur
Sportbad Käpfnach

Facebook

Facebook find 40