An der Direktionssitzung vom Montag 4. Mai 2020 wurde die Situation der aktuellen Notlage Covid-19 beurteilt. Da die Entscheidungen der Behörden und die darauf beruhenden Massnahmen der einzelnen Kantone und Gemeinden zur Bereitstellung der Schwimmbäder keine Basis für einen sportlich gerechten Ablauf der Meisterschaften im Leistungsbereich erlauben, hat die Direktion beschlossen:

  • Die Meisterschaften NLA, NLB, NLD und die Cups werden definitiv gestoppt. Es gibt keine Aufsteiger und Absteiger.
  • Für die Jugendmeisterschaften werden inoffizielle Finals gespielt und auf den September 2020 verschoben.
  • Die Regionalligen können weiterspielen mit den Spielen, die sie spielen wollen und neu abmachen.
  • Für alle Verschiebungen und Annullierungen werden keine Bussen erhoben.

Diese Beschlüsse wurden in Konformität mit Art. 2, lit. m. des Reglements 5.1 gefasst. Dieser Artikel besagt, dass die Kompetenz für die Erstellung, die Einhaltung und Durchsetzung des Reglements 5.1.1 bei der Direktion liegt.
Die Entscheidung der Direktion, die Meisterschaften zu gliedern, oder in diesem Fall zu stoppen, ist somit Statuten- und Reglements-konform.

Die Gemeinde Horgen hat entschieden, dass die Bäder (Sportbad Käpfnach und Hallenbad Bergli) bis am 09. Juni 2020 geschlossen bleiben. Darum findet zur Zeit auch noch kein Trainingsbetrieb statt.

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Sa Nov 07, 2020 @08:00 -
Papiersammlung 2020

Facebook

Facebook find 40