Bericht: André Springer / 11. Januar 2020

Im allerersten Meisterschafts-Spiel in der Saison 2020, gelang den Horgner Wasserballern der Start nach Wunsch: In einer unterhaltsamen Partie bezwangen die Zürcher in Genf das Team von Carouge Natation mit 13:11 Toren. Das knappe Resultat täuscht darüber hinweg, dass die Zürcher bis zum letzten Spielabschnitt mit sechs Toren in Führung lagen.

Es war ein Abend der Horgner Junioren, denn mit Joel Bessling, Keil Grunbacher und Yumo Negro erhielten drei Nachwuchsspieler die Möglichkeit, sich erstmals bei einem Nationalliga-Spiel für die erste Mannschaft zu empfehlen. Die drei Juniorenspieler zeigten eine ansprechende Leistung, Yuma Negro erzielte sogar seinen ersten Treffer in der obersten Wasserball-Liga. Die Gäste, welche ohne ihre Stammspieler Rengel, Fröhli und Captain Bjelajac antreten mussten, nahmen bereits nach wenigen Spielminuten das Zepter in die Hand. Konnten die Genfer den zweiten Spielabschnitt ausgeglichen gestalten, brachen sie nach der Pause aus unerklärlichen Gründen komplett ein und Horgen baute seine Führung auf 12:5 Toren aus.

Bereits ausgezeichnet in die Mannschaft integriert hat sich der neue Ausländer in den Reihen des SCH, Franko Geratovic. Mit fünf Treffern war er an diesem Abend erfolgreichster Horgner Torschütze. Im letzten Spielabschnitt, als die Partie bereits entschieden war, liess die Konzentration bei einigen der jungen Horgner Wasserballer etwa nach. Dies ermöglichte Carouge noch eine Resultatkosmetik zum 11:13 Schlussresultat für die Gäste vom Zürichsee.  Bereits heute Abend spielt Horgen, wiederum auswärts, seine zweite Meisterschafts-Partie: Mit Schaffhausen wartet ein starker Gegner auf das Team vom Zürichsee. Spielbeginn im Hallenbad Breite ist um 20.30 Uhr.

Matchtelegramm
Carouge Natation - SC Horgen –  11:13 (1:3, 4:4, 0:5, 6:1)
Carouge, Hallenbad Pervenches, 11. Januar 2020
SR Brugarolas/Fernandez
Strafen gegen Horgen: 11, gegen Carouge 9
Aufstellung Horgen: Petricevic, Bessling, Mathis (1), Miskovic (1), Geratovic (5), Sokcevic (2), Grunbacher, Osinski, Negro (1), Rek (1), Bogdanovic, Kaszas (1), Grass (1)
Aufstellung Carouge: Pietro Gazzini, Fischer, Karamustafa, Baertschi (1), Malaspinas (1), Maréchal (2), Tomaso Gazzini (1), Bottaccio, Panajotovic (5), Filipovic (1)

Premium Sponsor

Hauptsponsoren

Upcoming Events

10.12.2022 / 17:45 Uhr
SC Kreuzlingen II - SC Horgen II
Kreuzlingen HB / Egelsee

10.12.2022 / 18:15 Uhr
SC Kreuzlingen U17 - SC Horgen U17
Kreuzlingen HB / Egelsee

10.12.2022 / 20:00 Uhr
WBK SM Zürich / SC Winterthur U17 Women - Zug - Aegeri - Horgen U17 Women
Zürich HB / Leimbach

10.01.2023 / 20:30 Uhr
SC Zug / SCF Aegeri Women - SC Horgen Women
Zug HB / Loreto

14.01.2023 / 20:15 Uhr
Lausanne Aquatique Women - SC Horgen Women
Lausanne HB / Mon-Repos

21.01.2023 / 14:50 Uhr
SP Bissone U13 - SC Horgen U13
Aegeri / Aegeribad HB

21.01.2023 / 15:40 Uhr
Lugano Aquatics U13 - SC Horgen U13
Aegeri / Aegeribad HB

21.01.2023 / 18:40 Uhr
Zug - Aegeri - Horgen U20 Women - WBK Zürich - Winterthur - Tristar U20 Women
Zürich HB / Leimbach

21.01.2023 / 19:40 Uhr
Zug - Aegeri - Horgen U20 Women - WSV Basel / WK Thun U20 Women
Zürich HB / Leimbach

22.01.2023 / 19:00 Uhr
SC Winterthur Women - SC Horgen Women
Winterthur HB / Geiselweid