Bericht: André Springer, 04. Juli 2019

Der erste Playoff-Halbfinal zwischen Lugano und Horgen endete gestern Abend im Lido di Lugano mit einem knappen 12:10 Heimsieg für die Tessiner. Horgen verschlief einmal mehr die beiden ersten Startviertel, setzte dann jedoch zu einer fulminanten Aufholjagd an.

Wie bereits in den ersten beiden Viertelfinal-Partien gegen Schaffhausen, kamen die Horgner Wasserballer auch im ersten Halbfinal-Spiel gegen Lugano bis zur Halbzeit nicht auf Touren. Die Tessiner starteten wie die Feuerwehr und liessen ihre Gäste erst gar nicht ins Spiel kommen.

Horgen fand kein Rezept, die clever spielenden Luganesi in ihren Aktionen ernsthaft zu stören. Die ohne den gesperrten Oliver Fröhli angetretenen Horgner Wasserballer lagen zur Pause bereits mit 8:2 Toren im Rückstand. Trotz der sich anbahnenden Niederlage gaben die Zürcher nicht auf und versuchten das unmögliche noch möglich zu machen. Nach der grossen Pause schwanden bei Lugano die Kräfte zusehends. Sie zollten zunehmend Tribut, für das horrende Spieltempo, mit welchem die Südschweizer in diese Partie starteten  Horgen kam nach der Pause immer besser ins Spiel und holte Tor um Tor auf. Lugano war stehend k.o., nur die Schlusssirene rettete ihnen doch noch einen knappen Vorsprung zum 12:10 Schlussresultat. Hätte die Partie zwei Minuten länger gedauert, wäre den Zürchern wohl noch das Unentschieden gelungen. Bester Spieler bei den Gästen war Leo Müller mit vier Treffern. Horgens Teamverantwortliche sind jedenfalls zuversichtlich, morgen Abend im heimischen Becken in Horgen die Tessiner zu bezwingen. Die zweite Halbfinal-Partie wird um 20 Uhr angepfiffen.

Matchtelegramm:
Lugano-NPS - SC Horgen 12:10 (4:0, 4:2, 2:3, 2:5)
Lido di Lugano, 4. Juli 2019
SR: Wocik, Simon
Strafen gegen Horgen: 10, gegen Lugano: 8
Aufstellung Horgen: Petricevic, Rengel (1), Oeler (1), Miskovic, Sokcevic, Ruiz Diaz, Osinski, Müller (4), Bjelajac (2), Bogdanovic (1), Kaszas (1), Grass
Aufstellung Lugano: Schmucki, Graziani (3),Ravetta,  Pagani (2), Krstic, Alfano (2), Goran Fiorentini, Cassina (2), Stevanovic, Deni Fiorentini (1), Desserti (2).

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Sa Nov 23, 2019
SCH: Schülerschwimmen 2019

Facebook

Facebook find 40