Bericht: André Springer, 21. Mai 2019

Mit einem deutlichen 11:2 Heimsieg gegen ein harmloses Winterthur, gewannen Horgens Wasserballer ihr sechstes Heimspiel in Serie, seit sie zu Hause im Sportbad Käpfnach spielen.  Winterthur war an diesem Abend auf allen Posten schlechter besetzt als die ambitioniert und konzentriert aufspielenden Gastgeber. Horgen spielte während der ganzen Partie mit angezogener Handbremse, zu schwach präsentierte sich an diesem Abend die Gäste aus Winterthur. Bis zur Pause konnten die Eulachstädter noch einigermassen mithalten, denn mit dem Pausenpfiff lag Horgen mit 3:0 Toren in Führung.

Das Team vom Zürichsee zeigte sicher nicht sein bestes Spiel, doch gegen ein schwach spielendes Winterthur mussten die Horgner an diesem verregneten Abend auch nicht an ihre Grenzen gehen. Winterthurs konditionelle Mängel machten sich vor allem im dritten Spielabschnitt bemerkbar, als die Horgner Stürmer immer wieder alleine vor Winterthurs Torhüter Gjulaj auftauchten. Die logische Schlussfolgerung aus dieser drückenden Horgner Überlegenheit war eine 7:0 Führung zu Beginn des letzten Spielabschnitts. Horgen gestattete den Gästen zwar noch zwei Treffer, doch änderte dies nichts an der Tatsache, dass die Einheimischen an diesem Abend eine Klasse besser waren. Beim Stand von 11:2 pfiffen die Schiedsrichter eine unterhaltsame, aber auch einseitige Partie ab. Erfolgreichster Torschütze in den Reihen der Horgner, war Captain Petar Bjelajac mit vier Treffern. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt Horgen nach dieser intensiven Heimspiel-Phase nicht: Am kommenden Samstag treffen die Zürcher auswärts auf Carouge.

Matchtelegramm:
SC Horgen – SC Winterthur 11:2 (2:0, 1:0, 4:0, 4:2)
Sportbad Käpfnach Horgen, 21. Mai 2019
SR Wengenroth/Wocik
Strafen gegen Horgen: 9, gegen Winterthur 11
Aufstellung Horgen: Petricevic, Rengel (2), Oeler (2), Miskovic, Fröhli (2), Sokcevic, Rek, Osinski, Müller, Bjelajac (4), Bogdanovic, Kaszas (1), Ruiz Dias.
Aufstellung Winterthur: Gjulaj, Silvan Ammann, Lazarevic (1), Kaian Ammann, Filleböck, Lindner, Nikola Milovanovic (1), Rickenbach, Grandis, Gabriele.

Premium Sponsor

Hauptsponsoren

Upcoming Events

29.10.2022 / 15:20 Uhr
SC Horgen U15 - SP Bissone U15
Küsnacht HB / Heslibach

05.11.2022 / 17:30 Uhr
WSV Basel / WK Thun U17 Women - Zug - Aegeri - Horgen U17 Women
Basel HB / St. Jakob (Joggeli)

05.11.2022 / 19:30 Uhr
Zug - Aegeri - Horgen U17 Women - WSV Basel / WK Thun U17 Women
Basel HB / St. Jakob (Joggeli)

12.11.2022 / 16:30 Uhr
WBK Zürich - Winterthur - Tristar U20 Women - Zug - Aegeri - Horgen U20 Women
Zug HB / Loreto

12.11.2022 / 18:30 Uhr
Zug - Aegeri - Horgen U20 Women - WSV Basel / WK Thun U20 Women
Zug HB / Loreto

18.11.2022 / 20:20 Uhr
Aquastar U17 - SC Horgen U17
Zollikon FB / Fohrbach

26.11.2022 / 17:20 Uhr
SC Horgen U15 - Lugano Aquatics II U15
Zug HB / Loreto

26.11.2022 / 18:10 Uhr
SC Horgen U15 - Lugano Aquatics I U15
Zug HB / Loreto

10.12.2022 / 18:15 Uhr
SC Kreuzlingen U17 - SC Horgen U17
Kreuzlingen HB / Egelsee

10.12.2022 / 18:40 Uhr
WBK SM Zürich / SC Winterthur U17 Women - Zug - Aegeri - Horgen U17 Women
Zürich HB / Leimbach