Bericht: André Springer, 04.05.2019

Der Start zur Wasserball-Freiluftsaison machte seinem Namen am Samstagabend alle Ehren. Bei Regen und orkanartigen Böen siegte der SC Horgen in einem unterhaltsamen Spie gegen Carouge Natation mit 12:5 Toren.

Bei Temperaturen, nahe dem Gefrierpunkt, glich das Sportbad Käpfnach zeitweise einem türkischen Dampfbad, die Spieler waren oftmals beinahe nicht zu erkennen. Wer sich im 24 Grad warmen Wasser aufhalten konnte, war gut bedient. Aus diesem Grunde hielten sich auch die Auswechselspieler lieber im Wasser, als auf ihrer Spielerbank auf. Horgen trotzte den misslichen Bedingungen besser, als der Gegner aus der Westschweiz. Die Romands bekundeten merklich mehr Mühe mit den äusseren Bedingungen am Zürichsee.

Horgen dominierten die Partie gleich zu Beginn weg und ging früh durch Tore von Miskovic und Müller in Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel waren es die jungen Spieler Adrian Kaszaz und Luca Grass, welche den Gastgebern die ungefährdete Halbzeitführung zum 4:0 sicherten. Vor allem der erst 18 jährige Luca Grass entpuppte sich in der Folgezeit zum Matchwinner, erzielte der Youngster an diesem Abend mit drei Treffern die meisten Tore für die Einheimischen. Horgen kam auch im dritten Spielabschnitt mit den misslichen Bedingungen besser zurecht und baute in der Folgezeit die Führung kontinuierlich aus. Das Team vom Zürichsee liess es aber auch zu, dass Carouge besser ins Spiel kam und ihrerseits innerhalb von nur zwei Minuten drei Treffer erzielen konnte. Beim Stand von 8:3 für die Gastgeber wurde letztmals in dieser Partie angeschwommen. Horgen spielte weiterhin konzentriert und mit dem Drang zum gegnerischen Tor. Die Folge von diesem Offensivspiel waren vier weitere Horgner Treffer zum Schlussresultat von 12:5 Toren. Bereits morgen Dienstag empfangen die Zürcher zu Hause den SV Basel. Spielbeginn ist 20.30 Uhr

Matchtelegramm:
SC Horgen – Carouge Natation 12:5 (2:0, 2:0, 4:3, 4:2)
Sportbad Käpfnach Horgen, 4.Mai 2019
SR Staub/Wocik
Strafen gegen Horgen: 12, gegen Carouge 8
Aufstellung Horgen: Petricevic, Rengel, Oeler (2), Miskovic (1), Fröhli, Ruiz Diaz, Rek, Osinski (1), Müller (1), Bjelajac (2), Kaszas (1), Bogdanovic (1), Grass (3)
Aufstellung Carouge: Szegi, Fischer Korte (1), Rota, Baertschi, Malaspinas (2), Domenicucci, Maréchal (2), de Stefani, Karamustafa, Bechir, Losito.

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Di Mai 28, 2019 @20:00 -
NLB: SC Horgen - SC Frisch Aegeri
Di Jun 04, 2019 @20:00 -
NLD: SC Horgen - SC Winterthur
Di Jun 04, 2019 @20:30 -
NLA: SC Schaffhausen - SC Horgen
Di Jun 04, 2019 @20:30 -
NLB: SC Frosch Aegeri - SC Horgen
Fr Jun 07, 2019 @20:00 - 09:00PM
NLA: SC Horgen - SV Basel
Di Jun 11, 2019 @20:00 - 09:00PM
NLD: SC Horgen - SC Frosch Aegeri
Fr Jun 14, 2019 @18:30 -
NLB: WBK Sm Zürich - SC Horgen
Fr Jun 14, 2019 @20:00 -
NLD: WBK SM zürich - SC Horgen
Sa Jun 15, 2019 @18:30 -
NLB: SC Horgen - SC Kreuzlingen
Sa Jun 15, 2019 @19:00 -
NLD: WK Thun - SC Horgen
Sa Jun 15, 2019 @20:00 -
NLA: SC Horgen - SC Kreuzlingen
So Jun 16, 2019 @20:00 -
NLA: Lugano NPS - SC Horgen
Sa Jun 22, 2019 @17:00 - 09:00PM
NLB: SK Bern - SC Horgen
Fr Jun 28, 2019
Beach-Party 2019
Sa Jun 29, 2019
Beach-Party 2019

Facebook

Facebook find 40