Bericht: A. Springer / 31. Januar 2018

Mit einem knappen 11:9 Auswärtssieg blieb Horgen auch im zweiten Spiel der laufenden Saison ungeschlagen. Allerdings blieb die Partie bis zum Spielende spannend und vor allem sehr ausgeglichen.  Eigentlich startete Horgen als Heimteam auswärts als klarer Favorit in das Spiel gegen Winterthur. Doch das Team vom Zürichsee kam währen der ganzen Partie nie wie gewünscht auf Touren. Dies lag nicht in erster Linie am Gegner, sondern an der mangelnden Horgner Chancenauswertung. Immer wieder landeten die Bälle entweder am Pfosten oder in den Händen vom gut disponierten Torhüter Kristian Gjulaj.

 

Die schlechte Chancenauswertung ermöglichte es den Winterthurer, mit Kontern auszugleichen, oder zweitweise sogar in Führung zu gehen. Beim Spielstand von 4:3 für Winterthur wurde zur ersten Pause gepfiffen. Horgen fand auch im zweiten Spielabschnitt nicht wirklich zu seinem Spiel, konnte die Partie wenigsten zur Halbzeit auf 6:6 ausgleichen. Erst als gleich in kurzem Zeitabständen zwei Winterthurer Spieler von den Schiedsrichtern definitiv des Spiels verwiesen wurden, bekam Horgen Oberwasser. Im letzten Spielabschnitt baute das Zürichsee-Team seinen Vorsprung durch Treffern von Sokcevic, Kaszas und Bogdanovic kontinuierlich auf 10:7 aus, Winterthur konnte dem nichts mehr entgegenhalten. Beim Stand von 11:8 für Gastgeber Horgen, gelang dem Winterthurer Rickenbach eine Minute vor Spielende zwar noch der 11:9 Anschlusstreffer, für mehr reichte es jedoch nicht. Horgen hat jetzt drei Wochen Spielpause, bevor die Wasserballer Ende Februar auswärts auf Basel treffen. 

Matchtelegramm:
SC Horgen – SC Winterthur 11:9 ( 3:4, 3:2, 2:1, 3:2)
Hallenbad Geiselweid, Winterthur, 31. Januar 2019
SR Garcia/Simon
Strafen gegen Horgen: 9, gegen Winterthur 8
Aufstellung Horgen: Petricevic, Rengel (1), Oeler (1), Miskovic (1), Fröhli (3), Sokcevic (1), Osinski (1), Kaszas (1), Bjelajac, Bogdanovic (2), Ruiz Dias, Grass.
Aufstellung Winterthur: Gjulaj, Silvan Ammann, Di Febbo, Filleböck, Marko Milovanovic, Lindner, Kaian Ammann (2), Nikola Milovanovic (3), Rickenbach (3), Grandis (1), Gabriele

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Sa Apr 27, 2019 @14:00 -
NLD U20: SC Horgen - WK Thun
Sa Apr 27, 2019 @15:00 -
NLD U20: SC Wintethur - SC Horgen
So Apr 28, 2019 @18:30 -
U17: SC Horgen - Genève Natation 1885
Sa Mai 04, 2019 @18:30 -
U17: SC Horgen - Carouge Natation
Sa Mai 04, 2019 @19:30 -
NLB: SC Horgen - CN Nyon
Sa Mai 04, 2019 @20:00 -
NLA: SC Horgen - Carouge Natation
Sa Mai 04, 2019 @20:30 -
NLD: SC Nyon - SC Horgen
Di Mai 07, 2019 @18:30 -
NLB: SC Horgen - WBK SM Zürich
Di Mai 07, 2019 @20:30 - 09:00PM
NLA: SC Horgen - SV Basel
Fr Mai 10, 2019 @20:00 -
NLA: SC Horgen - Schaffhausen
Fr Mai 10, 2019 @20:45 -
NLD: WSV Basel - SC Horgen
Sa Mai 11, 2019 @18:30 -
NLB: SC Horgen - SP Bissone
Sa Mai 11, 2019 @20:00 -
NLA: SC Horgen - Lugano NPS
So Mai 12, 2019 @20:00 - 09:00PM
NLA: SC Horgen - Genève Natation 1885
Mo Mai 13, 2019 @20:30 -
NLD: SC Horgen - WSV Basel

Facebook

Facebook find 40