Bericht: André Springer

22. Mai 2018

Gegen den Tabellenletzten aus Winterthur konnten Horgens Wasserballer einmal mehr nicht überzeugen. Die Eulachstädter, welche in ihren Reihen keine Nationalliga-A Spieler von Format beherbergen, hielten gegen ein wiederum ideenlos agierendes Horgen bis zum Seitenwechsel problemlos mit. Den Einheimischen gelang in den ersten beiden Spielabschnitten überhaupt nichts nach Wunsch. Zeitweise hatten die Zuschauer das Gefühl, die Seniorenmannschaft des SC Horgen spiele gegen den Tabellenletzten aus Winterthur. Die schwimmerisch eindeutig unterlegen Gäste liefen selten Gefahr, dass sie von den Horgnern ausgekontert wurden. Zu statisch verlief das Spiel der Gastgeber über weite Strecken. Im Angriff fehlten die Ideen, niemand bot sich an, den entscheidenden Angriff auszuführen.

Die Bälle wurden einmal mehr zu überhastet aufs gegnerische Tor geschossen, oder die Verteidiger blockierten erfolgreich die Horgner Angriffe. Erst als zu Beginn des dritten Spielviertels, die Kräfte der Winterthurer endgültig schwanden, bekam Horgen Oberwasser und setzte sich von den Gästen mit drei Toren ab. Diesen Drei Tore-Vorsprung verwaltete das Team vom Zürichsee bis zum Schlusspfiff sicher, zumal Winterthurs Spielmacher Levi Gabriele wegen zu vielen Winterthurer Spielern im Wasser, vier Minuten vor Spielende definitiv des Feldes verwiesen wurde. Horgen zeigte einmal mehr eine durchzogene Leistung und war schlussendlich froh, gegen ein beherzt spielendes Winterthur zwei weitere Punkte ins Trockene gebracht zu haben. Bereits morgen Donnerstag spielen die Horgner Wasserballer auswärts gegen Schaffhausen. Spielbeginn im Freibad Breite ist um 20.30 Uhr. AS

Matchtelegramm:

SC Horgen-SC Winterthur 7:4 (2:2, 2:1, 3:0, 0:1)

Sportbad Käpfnach Horgen, 22. Mai 2018

SR Garcia/Staub

Strafen: gegen Horgen 6 gegen Winterthur 10

Horgen: Petricevic, Kaszas, Oeler(3), Miskovic (1), Fröhli (1), Knezevic (1), Rek, Velikov, Osinski, Bjelajac (1), Bogdanovits, Grass.

Winterthur: Gjulaj, Del Castillo, Ziegler, Aligajic (2), Lindner (1), Ammann, Dudler (1), Rickenbach, Grandis, Gabriele

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Keine Termine

Facebook

Facebook find 40