Bericht: André Springer
Sonntag: 29. April 2018

Einen Tag nach dem Heimsieg gegen Carouge setzte es am Sonntagabend im Spitzenspiel gegen Kreuzlingen für den SC Horgen eine empfindliche 16:7 ab. Die Gäste, welche ohne ihre beiden Teamstützen Müller und Bjelajac antraten, hielten bis zur Pause gut mit und konnten die Partie ausgeglichen gestalten. Nach dem Seitenwechsel dominierten nur noch die Ostschweizer das Spielgeschehen und Horgen wurde mehr und mehr in die Defensive gedrängt. Mit zunehmender Spieldauer bauten die Gastgeber vom Bodensee ihren Vorsprung kontinuierlich aus und siegten schlussendlich verdient mit 16:7 Toren.

 

Matchtelegramm: 

Kreuzlingen- Horgen 16:7 (2:3, 3:1, 6:0, 7:3)
Schiedsrichter Garcia/Suazo

Aufstellung SC Horgen
Petricevic, Rengel, Oeler(1), Miskovic (1), Fröhli (2), Knezevic, Rek, Velikov (1), Osinski, Domokos, Grass, Caleta Bogdanovic (1)

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Sa Nov 24 @08:00 -
Schülerschwimmen SC Horgen

Facebook

Facebook find 40