Bericht: André Springer

Samstag: 28. April 2018

 

Bei ihrem ersten Freiluft-Auftritt in der noch jungen Wasserball-Saison, kam der SC Horgen gegen das Genfer Team aus Caoruge zum erwarteten Heimsieg. Gegen einen in allen Belangen unterlegenen Gegner, konnte Horgen noch nicht restlos überzeugen.

Premiere im Horgner Sportbad Käpfnach: Erstmals kam die neue Schwimmbecken-Beleuchtung zum Einsatz. Sie hielt, was sie im Vorfeld versprach: Das Spielfeld ist besser ausgeleuchtet und die Helligkeit konnte zudem deutlich gesteigert werden.

Auf den Spielfluss der beiden Teams hatte das hellere Licht jedoch keinen Einfluss, zu einseitig verlief die Partie von Beginn weg. Nach einem eher verhaltenen Start, mit dem ersten Horgner Treffer nach fünf Spielminuten, besannen sich die einheimischen Wasserballer im zweiten Viertel auf ihre Spielqualitäten. Innerhalb von nur sechs Minuten erhöhten die Zürcher das Skore auf 6:0 und die Partie schien bereits gelaufen! Unerklärliche individuelle Fehler führten dazu, dass das Tea vom Zürichsee im dritten Spiel-Abschnitt komplett einbrache und einem schwachen Gegner erlaubte mit drei sehenswerten Treffer auf 6:3 an die Horgner heranzukommen. Erst nach der letzten Pause knüpften die Einheimischen an die Leistung des zweiten Spielviertels an und siegten dank Treffern von Oeler, Bjelajac und Velikov (2), schlussendlich doch noch deutlich mit 10:5 Toren. Gespannt durfte man auf die Leistung des neuen Ausländers in den Reihen des SCH, auf den Deutschen Moritz Oeler, sein. Als Teamplayer brachte er viele Impulse in das Horgner Spiel und erzielte zudem auch einen sehenswerten Treffer. Erstmals für den SC Horgen im Einsatz war auch Florian Rengel, der erst vor wenigen Tagen von Aqua Star nach Horgen transferiert wurde.

 
 

Matchtelegramm:
SC Horgen-Carouge Natation 10:5 (1:0, 5:0, 0:3, 4:2)

Sportbad Käpfnach Horgen, 28. April 2018

SR Galijas/Bächtold

Strafen: gegen Horgen 5 gegen Carouge 2

 

Horgen: Petricevic, Rengel Oeler(1), Miskovic, Fröhli (3), Knezevic, Rek, Velikov (4), Osinski, Bjelajac (1), Domokos, Caleta (1), Ertopuz

Carouge: Szegi, Fischer (1), Korte, Melet, Baertschi (1), Santos, Maréchal (1), Torres (1), Losito, Bechir, Szedmark (1)

Premium Sponsor

Fitness-Partner

Hauptsponsoren

Upcoming Events

Keine Termine

Facebook

Facebook find 40